ProgettoBenessere

RICHTIGE KÖRPERHALTUNG

Die richtige Verwendung für einen ergonomischen Stuhl ermöglicht dem Endnutzer verschiedene Vorteile (wie zum Beispiel die persönliche Gesundheit und Wellness) zu genieβen.

Zunächst soll der Endnutzer die Höhe des Stuhls, die Mechanismus Spannung und die Lordosenstütze richtig einstellen, um die beste Stellung zu erreichen. Diese einfache Tricks fördern eine richtige Körperhaltung, die am besten die tägliche Tätigkeiten verbringen ermöglichen. Wenn Sie häufig Ihre Sitzposition ändern, ist es Möglich die Probleme des Blutkreislaufs zu vermeiden; ebenso, wenn Sie für einige Sekunden aufstehen.

DAS FORSCHEN NACH WOHLBEFINDEN

Moving Srl hat ein Forschungsprojekt begonnen in Zusammenarbeit mit CATAS Institut und mit Beratung des geschätzten Kardiologe (Dr. Ennio De Amicis). Diese Forschung betrifft die Auswirkungen bei der Verwendung von ergonomischen Bürostühle auf einigen Pathologien, die normalerweise das Büropersonal (zum Beispiel die Call-Center Arbeiten) beeinflussen. Die Gestaltung eines ergonomischen Stuhls, erfordert notwendige Vorkenntnisse von den anatomisch-physiologischen und kognitiv Psychologischen Eigenschaften des Menschen, und auch von der Art der durchgeführten Tätigkeit durch die Verwendung eines bestimmten Stuhles. Weiterhin wird ein gründliches Kenntnisse der verwendbaren Technologie erfordert, um das vollständige Wohlbefinden des Arbeiters zu befördern. Das Forschungsziel ist zu beweisen dass eine korrekte Verwendung eines Bürostuhles, zu gleichen Bedingungen, welcher aber den höchsten ergonomischen Kriterien entspricht, kann in einige Fälle einen Beitrag zur Verbesserung oder manchmal auch die Lösung einer Pathologie des Büropersonals durch das lange Sitzen darstellen. Dank direkte und kontinuierliche Forschung und vom Experimentieren von technologischen Innovationen, kann MOVING garantiert seine Stühle als hochwertige Produkte zertifizieren, entwickelt um den Mensch und seine Arbeitsumgebung.

EIN ZERTIFIZIERTES UNTERNEHMEN

Das betraute Institut für Forschung und Entwicklung und Prüflabor in der Holz- und Möbelbranche ist CATAS benannt. Diese Italienische Zertifizierungsstelle führt sorgfältige Analyse, strenge Prüfungen und spezielle Tests  aus, um das Betriebsqualität und die Produkte zu zertifizieren. Außerdem hat Moving die SQS  (Schweizerische Vereinigung) für die Qualitäts- und Management-Systeme beauftragt. Die regelmäßige Audits dieser Vereinigung garantieren die Qualität und Sicherheit der Unternehmen mit Zertifizierungen, die weltweit anerkannt sind.